Die bezaubernde, malerische Halbinsel Mettnau ist eine Oase der Ruhe und des Friedens inmitten von Naturschutzgebieten.

In wenigen Minuten erreicht man sie auf einem Uferweg vom Konzertsegel Radolfzell.

Am gesamten Bodenseeufer gibt es keinen vergleichbar unberührten Spazierweg entlang des Sees.

Uferweg

Weltweit einmalig blüht im Kurgebiet der Halbinsel Mettnau das Bodenseeveilchen.

Diese Rarität gilt es zu bewahren.

Zu erwähnen sind auch die Naturschutztage zu Beginn eines jeden Jahres, wo Ornitologen aus der ganzen Welt die überwinternden Enten und Vögel besonders hier auf der Mettnau beobachten.

Will man Entspannung und Wellnessangebote nutzen, steht die Mettnaukur mit ihren Einrichtungen zur Verfügung.

Scheffelschlösschen
Kurgebiet
Hermann Albrecht Klinik